Willkom­men am Telekol­leg Regensburg

Mit dem Telekolleg-Lehrgang können Sie neben Beruf und Familie in nur 20 
Monaten
die allgemeine Fachhoch
schulreife erwerben, um anschließend zu
studieren oder beruf­lich weiterzukommen.

Voraus­set­zung für die Teil­nahme ist der Mit­tlere Bil­dungsab­schluss und eine abgeschlossene, min­destens zwei­jährige Berufs­ausbildung oder min­destens vier Jahre Berufs­erfahrung — spätestens am Ende des Lehrgangs.

Teil­nehmen kann auch, wer eine Meis­ter­prü­fung oder eine gle­ichgestellte beruf­liche Fort­bil­dung­sprü­fung mit Erfolg abgelegt hat. Hier kann auf Antrag die Teil­nahme auf die Fächer Deutsch, Englisch und Math­e­matik beschränkt wer­den. Darüber hin­aus besteht die Möglichkeit, nur Einzelfächer zu bele­gen, um fach­liches Wis­sen für die ver­schieden­sten Berufs­felder zu vertiefen.

Kern der Aus­bil­dung ist das selb­st­ständige Ler­nen bei freier Zeit­ein­teilung mit­hilfe eines abges­timmten Medi­en­ange­bots, beste­hend aus Lern­soft­ware, Fernsehsendun­gen, Lehrbüch­ern und der Kom­mu­nika­tion­splat­tform im Inter­net. Qual­i­fizierte und engagierte Lehrkräfte unter­stützen Sie im Kol­leg­ta­gun­ter­richt inten­siv und bere­iten Sie auf die Prü­fung vor.

Der Kol­leg­ta­gun­ter­richt findet regelmäßig etwa alle zwei Wochen am Sams­tagvormittag statt. Die Teil­nahme ist Pflicht. Die Kol­le­giaten kön­nen sich hier ken­nen­ler­nen und sich zu Lern­grup­pen zusam­men­schließen, um sich gegen­seitig zu unterstützen.

Die Aus­bil­dungsrich­tung wird durch den Beruf oder die Beruf­ser­fahrung festgelegt.

Wer die beruflichen Voraussetzungen erfüllt, jedoch keinen 
Mittleren Bildungsabschluss
besitzt, kann diesen durch die
Teilnahme am Vorkurs nachholen.
Der nächste Vorkurs beginnt im Juni 2018;
der 20. Telekolleg-Lehrgang beginnt im November 2018.
Der Besuch des Vorkurses wird allen Teilnehmern empfohlen.

Ein Termin für eine Beratung kann jederzeit vereinbart werden.

Beat­rix Krause­necker, OStRin
Kol­leg­grup­pen­lei­t­erin

Joomla tem­plates by a4joomla